Aktuelles


Seminar "Kunden gewinnen und langfristig halten"

Entscheidend für einen erfolgreichen Umgang mit Kund*innen ist vor allem die zwischenmenschliche Komponente. Denn erst auf Basis einer guten Beziehung bekommt man wertvolle Hinweise darauf, was hinter dem Bedarf der Kunden steckt und wie man diesen decken kann. Um eine gute Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen, ist es für Dienstleistende wichtig, sich alle verfügbaren Informationen über diese zu beschaffen und richtig zu nutzen. Dazu braucht es Menschen mit Einfühlungsvermögen, Humor und Beratungskompetenz, kurz: Sympathieträger. Zusätzlich zur natürlichen Begabung hilft ein entsprechendes Fachwissen über die Besonderheiten zwischenmenschlicher Beziehungen dabei, langfristige Kontakte aufzubauen.

 

Im Seminar erfahren die Teilnehmenden, wie sie eine gute Kundenbeziehung aufbauen und langfristig festigen.

 

Programm

  • Der Bedarf hinter dem Bedarf
  • Gesprächsführung und Fragetechniken
  • Authentizität - wichtig in jeder Beziehung
  • Nonverbale Kommunikation verstehen und anwenden
  • Psychologische Grundlagen
  • Was ist Sympathie und wie entsteht sie?
  • Verschiedene Persönlichkeitsanteile und der Umgang mit ihnen
  • Die Symbiose als Bestandteil menschlicher Beziehungen
  • Wie baut man eine symbiotische Kundenbeziehung auf?
  • Wo liegen die Chancen, worauf muss man achten?
  • Praktische Beispiele und Übungen

 

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteigerinnen und Einsteiger.

 

Informationen zu den Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer, Selbstständige sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

 

Veranstaltungsdatum

30.09.2021

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Dezernat 16 - Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum

Emil-Maier-Straße 16

69115 Heidelberg

 

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, Stadt Heidelberg, Netzwerk Kreativwirtschaft BW

 

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

 

Anmeldung

Anmeldung bis zum 23. September 2021 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

 

Weiter zur Anmeldung


Stefan Betsch ist DNLA-Berater


Corona und seine Folgen

Fehlender sozialer Kontakt und viele Ängste


Neuer Vortrag: Erfolgsfaktor Glück

Beim neuen Vortragsthema dreht sich alles um die Frage, welche Rolle Glück beim persönlichen Erfolg spielt. Allerdings geht es auch um das Glücklichsein ansich und nicht nur um Glück im Sinne eines positiven Zufalls.

 

Mehr erfahren Sie direkt auf der Vortragsseite.


Der richtige Umgang mit Beschwerden

Onlineseminar mit Stefan Betsch

Dieses Jahr findet unser Beschwerdemanagementseminar online statt. Das Seminar am 21. und 22.04.21 dreht sich maßgeblich um den richtigen Umgang mit Beschwerden und Reklamationen. Kerninhalt sind die psychologischen Grundlagen und viele praktische Ansätze und Übungen.

Hier gehts zur Seminarbeschreibung und zur Anmeldung.


Der richtige Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

Vortrag auf der Didacta in Stuttgart

Auf der Didacta hat Stefan Betsch am Stand der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA) den o. g. Vortrag gehalten.

 

Hierbei geht es zuerst um die Analyse von Situationen, in denen das Gegenüber schwierig als empfunden wird. Weiterhin wird veranschaulicht, welchen Hintergrund aus psychologischer Sicht eine solche Schwierigkeit haben kann. Am Ende folgen mögliche Strategien, wie man mit schwierigen Zeitgenossen umgehen kann. Als Hilfe für die Analyse bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Analysebogen ausgehändigt.


Zukunft gestalten

Das Magazin für Unternehmer, Fach- und Führungskräfte

Titel von Zukunft gestalten 4/2015 zum, Download bei Neue Impulse, Stefan Betsch, Stuttgart
Titelbild: Zukunft gestalten 4/2015

Die Ausgabe mit einem Artikel von Stefan Betsch für Sie hier zum Download. Darin finden Sie die folgenden Themen:

  • Wirkungsvoll Präsentieren
  • Resilienzorientierte Führung
  • Digital Natives und die Digitalisierung
  • Beschwerdemanagement

Das vierte Thema wird durch einen Artikel von Stefan Betsch erläutert. Er befasst sich mit dem richtigen Umgang mit Beschwerden. Auch der Umgang mit unberechtigten Beschwerden wird thematisiert.

Download
Zukunft gestalten Ausgabe 4/2015
Zukunftgestalten_Ausgabe4_102015BS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB

Vortrag bei Lenovo in Essen

Anlässlich der Tagung "New Engagement. New Era." fand ein Vortrag von Stefan Betsch statt. Thema war "Kundenbeziehungen langfristig aufbauen oder CRM ist mehr als nur ein IT-System". Hierzu sind Aufbauseminare inhouse geplant, um die Thematik weiter zu vertiefen.


Interview mit Stefan Betsch

 

Das Onlinemagazin für betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) von Human Capital Care führte ein Interview mit Stefan Betsch. Darin beschreibt er, was er mit seinem Angebot für Ihr BGM beitragen kann. Klicken Sie hier und lesen Sie den gesamten Beitrag.